Kunden-Referenz: OKQ8

OKQ8 Scandinavia ist eines der größten Mineralölunternehmen in Skandinavien mit mehr als 5.000 Mitarbeitern und mehr als 1.000 Tankstellen in Dänemark und Schweden. Mithilfe des EPOS Manager bekommt OKQ8 Scandinavia einen einzigartigen Überblick über die 1.500 Headsets und Speakerphones des Unternehmens, sodass alle Mitarbeiter schnellen und reibungslosen Support erhalten können.

Mit der EPOS Manager-Software
kann ein IT-Support-Mitarbeiter
mit nur einem Klick ein neues Update oder eine
neue Konfiguration an alle Benutzer
senden“

Die Herausforderung

OKQ8 Scandinavia wollte die Headsets und Speakerphones des Unternehmens von einem zentralen Service-Desk aus verwalten, konfigurieren und aktualisieren. OKQ8 Scandinavia wollte außerdem einen schnellen Support für alle 1.150 Endbenutzer bieten, darunter Bürokräfte, Kundenservice-Mitarbeiter, Vertriebsleute, Mitarbeiter im Homeoffice und Personal an den
Servicestationen.

Die Lösung

OKQ8 Scandinavia entschied sich für den EPOS Manager, da die IT-Abteilung des Unternehmens mit dieser Software von einem zentralen Service-Desk aus schnellen und direkten Support für alle Benutzer, die in Dänemark und Schweden verteilt sind, anbieten kann. Die Software gewährleistet außerdem Premium-Sound für Telefonate und Online-Meetings.

Die Software musste eine Reihe von Kriterien erfüllen,
darunter:

– schnellen und unkomplizierten Support für 1.150 Mitarbeiter in Dänemark und Schweden bieten.
– einen vollständigen Überblick über 1.500 Audiogeräte von OKQ8 in Dänemark und Schweden ermöglichen.
– die Fähigkeit bieten, alle Headsets und Speakerphones über einen zentralen Service-Desk zu konfigurieren und aktualisieren.

Im Anschluss an eine dreimonatige Testphase installierte OKQ8 Scandinavia EPOS Manager auf den PCs aller Headset-Nutzer in Dänemark und Schweden. Wir unterstützten den Kunden bei der Implementierung. Alles verlief so schnell und professionell, dass das System innerhalb eines Tages installiert und einsatzbereit war.

OKQ8 Scandinavia nutzt eine Reihe unserer Audiogeräte, darunter kabellose DECT-Headsets aus den Serien IMPACT DW und IMPACT 5000, Speakerphones aus der EXPAND-Linie sowie ADAPT MB 660 Bluetooth®-Headsets mit eingebautem Active Noise Cancelling (ANC).

„Der Einsatz von Headsets hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen, und wir nutzen sie in der Verwaltung, in den Kundenservice-Zentren und an unseren Servicestationen“, erklärt Gurdip Singh, IT-Koordinator bei OKQ8 Scandinavia. „Unsere Mitarbeiter arbeiten immer mobiler und müssen in der Lage sein, von unterschiedlichen Orten aus zu arbeiten und dabei mit Kollegen und Kunden in Kontakt zu bleiben. Es ist also wichtig, dass wir über hochwertige Headsets und Speakerphones mit aktueller Software verfügen.“

Nach drei Jahren mit EPOS Manager kann OKQ8 Scandinavia einige konkrete Vorteile für das Unternehmen und die Mitarbeiter benennen.

„Unsere Mitarbeiter müssen sich keine Gedanken über die Geräte machen, da sie schnelle Hilfe für den optimalen Betrieb ihrer Headsets und Speakerphones bekommen können. Während der Arbeitszeiten gibt es daher keine unnötigen Unterbrechungen, “ sagt Gurdip Singh. „Die Software ist aber ebenso wichtig, da sie uns einen einzigartigen Überblick über unsere Audiogeräte verschafft und uns viel Arbeit erspart, die wir ansonsten manuell erledigen müssten. Mit der EPOS-Software kann ein einzelner IT-Support-Mitarbeiter
ein Update oder eine neue Konfiguration mit einem Klick an alle Nutzer senden.“

Die Software
Mit dem EPOS Manager gehören zeitraubende manuelle Updates von Headsets und langwierige Berichte der Vergangenheit an. Stattdessen steht ein einfaches, sicheres und flexibles Werkzeug bereit, das überall genutzt werden kann. Unternehmen sparen Stunden wertvoller Arbeitszeit und setzen IT-Ressourcen frei, indem sie die Ressourcen effektiv verwalten, die Produktivität verbessern und gleichzeitig Ausfallzeiten und Unterbrechungen des Arbeitsablaufs minimieren.

Vorteile
und wichtige Funktionen

– Einfachheit – Verwalten, Aktualisieren und Konfigurieren Ihrer Sennheiser-Audiogeräte von einem zentralen Ort aus


– Einfacher Masseneinsatz – Unkompliziertes Bereitstellen neuer
EPOS Headsets und Speakerphones an weiteren Standorten


– Bestandskontrolle – Vollständiger Einblick in den Bestand Ihrer Headsets
und Speakerphones, einschließlich Geräten von Fremdherstellern


– Berichtsfunktion – Erstellen von Berichten zum Gerätemix, zur Headset-Nutzung und Gewinnen von Erkenntnissen über die UC-Umgebung Ihres Unternehmens

– Zeitersparnis – Aufspielen von Aktualisierungen und Einstellungen für eine unbegrenzte Anzahl von Headset-Nutzern in Ihrer Organisation


– Steuerung von Einstellungen – Zentrales Aufspielen von Konfigurationen oder Sperren bestimmter Einstellungen auf allen oder ausgewählten Geräten, um Unternehmensrichtlinien oder gesetzliche Vorgaben einzuhalten


– Hohe Sicherheit – Sämtliche Kommunikation mit dem EPOS Manager erfolgt verschlüsselt und DSGVO-konform


– Reaktionsschnelles Webdesign – mit Zugriff auf das Tool von jedem Gerät aus (optimiert für PC, Laptop und Tablet)

Vollständige Studie herunterladen