Die Zukunft von Meetingräumen in der Zeit nach COVID-19

EPOS, der führende Anbieter von Premium-Audiolösungen, arbeitet mit Microsoft zusammen, um All-in-One-Lösungen für die Meetingräume von morgen zu liefern. Diese Lösungen basieren auf einer Kombination aus Audio, Video, Software und AI, um ein wirklich nahtloses virtuelles Meetingerlebnis zu bieten.

Neue Meeting-Kultur = Neue Geräte für die Zusammenarbeit

COVID-19 hat die Umstellung auf hybrides Arbeiten und virtuelle Zusammenarbeit in vielen Unternehmen beschleunigt. Diese neuen Arbeitsweisen erfordern Geräte, die sowohl für Teilnehmer im Raum als auch für externe Teilnehmer ein reibungsloses Meetingerlebnis bieten.

EPOS und Microsoft arbeiten zusammen, um eine Reihe von Komplettlösungen für die virtuelle Zusammenarbeit und die Besprechungsräume von morgen anzubieten.

In diesem Whitepaper wird untersucht, mit welchen Herausforderungen moderne Unternehmen bei der virtuellen Zusammenarbeit konfrontiert sind. Es beschreibt, wie EPOS und Microsoft durch kristallklare Audioqualität und intelligente Videolösungen ein nahtloses virtuelles Meetingerlebnis bieten wollen. Den Abschluss bildet ein Überblick über verschiedene EPOS Produkte, mit denen die virtuelle Zusammenarbeit und das hybride Arbeiten verbessert werden können.

Laden Sie das Whitepaper herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Meetingräume mit EPOS zukunftssicher machen können.

Füllen Sie das Formular aus, um das Whitepaper zu erhalten

Ja, ich stimme zu, von EPOS per E-Mail auf mich abgestimmte Marketing-Inhalte zu Produkten, Sonderangeboten, Veranstaltungen, Wettbewerben, Einladungen, Neuigkeiten usw. zu erhalten. Ich kann meine Einwilligung jederzeit über einen Kündigungslink in der Nachricht widerrufen. Lesen Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln und schützen, in unserer Datenschutzrichtlinie.

Die personenbezogenen Daten, die Sie in dieses Kontaktformular eingeben, werden von der EPOS Group A/S ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage und der Kontaktaufnahme mit Ihnen in diesem Zusammenhang verarbeitet, mit dem Hinweis, dass unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserem berechtigten Interesse in Übereinstimmung mit Artikel 6(1)(f) der DSGVO beruht. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Kommunikation mit Ihnen und die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.