Die Zukunft des Wireless- Gaming Audio

EPOS konzentriert sich bereits darauf, Gamern kabelloses High-Performance-Audio mit geringer Latenz zu liefern. Finde heraus, wie unsere Ingenieure dazu beitragen, Wireless-Gaming für die Zukunft neu zu definieren.

Kabellose Anwendungen sind für uns heute einfach selbstverständlich. Schließlich kennen wir drahtlose Signalübermittlung, seit Ende des 19. Jahrhunderts der Funkverkehr entwickelt wurde. In den darauffolgenden 100 Jahren hat sich die Technologie dann rasant weiterentwickelt. Ende des 20. Jahrhunderts schlug die Geburtsstunde von Bluetooth als neuem Industriestandard. Mehrere Unternehmen arbeiteten unabhängig voneinander an der Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik und schlossen sich zur „Special Interest Group“ (SIG) zusammen, weil sie erkannten, dass die Zusammenarbeit der effektivste Weg ist, die Kompatibilität zwischen der Vielzahl von Geräten, die verbunden werden sollten, sicherzustellen.

Als breit angelegter Standard war der „Alleskönner“ Bluetooth das Ergebnis vieler Kompromisse, weshalb er – trotz seines großen Erfolgs und zahlreicher Vorteile – nicht für jede Wireless-Funktion geeignet ist. Einige Zwecke erfordern eine höhere Bandbreite, robustere Sicherheitsprotokolle oder einen geringeren Stromverbrauch.

Für Wireless-Gaming Audio müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. An erster Stelle steht dabei die Notwendigkeit, die Latenz in der Audiokette zu minimieren, also die Verzögerung zwischen der Explosion, die auf dem Bildschirm zu sehen ist, und dem daraus resultierenden Geräusch. Um beispielsweise Audiosignale kabellos an ein Headset zu senden, müssen die Daten in ein Format komprimiert werden, das dann übertragen, gesendet, empfangen, überprüft, dekomprimiert, in eine analoge Wellenform umgewandelt und an das Headset-Lautsprechersystem übertragen wird. Gut abgestimmte Bluetooth Classic-Verbindungen benötigen dafür bis zu 200 ms, was zu einer störenden und unzumutbaren Verzögerung führt zwischen dem, was man auf dem Bildschirm sieht, und dem, was man im Headset hört. Tatsächlich wird jede Verzögerung ab 40 ms zunehmend deutlicher wahrgenommen.



Die Reduzierung von Verzögerungen erfordert eigens entwickelte Technologien

Aus diesem Grund verwendet EPOS eine Vielzahl spezieller Wireless-Technologien, die die Bedürfnisse von Gamern besser erfüllen als Standard-Bluetooth-Audio. Das GSP 370nutzt beispielsweise eine speziell abgestimmte Verbindung mit extrem niedriger Latenz, die zudem besonders energieeffizient ist, so dass das Headset mit einer außergewöhnliche Akkulaufzeit von 100 Stunden aufwarten kann. Auch das GSP 670 verfügt über eine angepasste Verbindung mit geringer Latenz, bietet aber zusätzlich Bluetooth-Kompatibilität für die Verbindung mit anderen Geräten wie Telefon oder Tablet – eine Lösung für den anspruchsvollen Gamer, der jederzeit verbunden sein muss und das Headset nicht abnehmen möchte, um einen Anruf entgegenzunehmen oder zu tätigen.

Noch größer sind die Herausforderungen eines kleinen Formats. Die EPOS GTW 270 Hybrid Gaming-Ohrhörer verfügen über eine hochentwickelte Verbindung mit geringer Latenz zwischen Game und Ohrhörern basierend auf der apt XLL -Technologie, und gleichzeitig eine alternative Standard-Bluetooth-Audioverbindung für Nicht-Gaming-Zwecke.





Abbildung : Vom visuellen bis zum akustischen Input beim Gaming. EPOS, Teil von Demant A/S, ist Mitglied von Bluetooth SIG, das die Gaming-Spezifikationen der Zukunft definiert und bestrebt ist, die Latenz so gering wie möglich zu halten. GTW 270 verwendet aptX für echtes Wireless-Gaming.



DieZukunft von Bluetooth undGamingmit geringer Latenz

Wir bei EPOS verschieben die Grenzen der Technologie immer weiter, um den Gamern, die unsere Produkte nutzen, die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern. Wir sind stolz darauf, Mitglieder von Bluetooth SIG zu sein und dazu beizutragen, die Spezifikationen für kabelloses Gaming der Zukunft zu definieren. Der Bluetooth LE Audio- Standard führt eine Vielzahl neuer Funktionen ein, die viele Verbesserungen am kabellosen Audio für Gaming ermöglichen. LE bezieht sich auf den neuen Bluetooth-Funkstandard „Low Energy“, der nicht nur Verbesserungen im Hinblick auf den Energieverbrauch bietet, sondern auch viele andere Funktionen, die durch diese Effizienzgewinne möglich werden.

LE Audio ermöglicht zum Beispiel eine ausgezeichnete Leistung bei geringer Latenz und gleichzeitig ein lange Akkulaufzeit bei breiter Kompatibilität über alle Geräte hinweg, die den neuen Standard unterstützen. Bemerkenswert dabei ist, dass zugleich mehrere Audiostreams über mehrere Geräte in beide Richtungen unterstützt werden. Gamer können beispielsweise an ihrem Headset ultra-latenzarmes Wireless-Audio von ihrer Gaming-Konsole oder ihrem PC genießen, während sie mit ihren Freunden über ihr Smartphone telefonieren, wobei beide Geräte gleichzeitig mit demselben Headset verbunden sind.

Oder man kann im Wohnzimmer zu zweit ein Multiplayer-Spiel spielen, während das Baby nebenan schläft. Mit einer Konsole, die die neue Übertragungsfunktion von Bluetooth LE Audio unterstützt, können beide Spieler dasselbe Audiosignal vom Game in ihren eigenen Headsets empfangen und gleichzeitig über das Kommunikationssystem des Games jeder für sich mit Freunden chatten, die an einem anderen Ort spielen.

Während kabelgebundene Verbindungen immer noch die höchstmögliche Leistung liefern, suchen viele Gamer nach mehr Flexibilität, die zum Teil nur drahtlos bereitgestellt werden kann. Bei EPOS konzentrieren wir uns darauf, die bestmöglichen Lösungen für so viele Anwendungsfälle wie möglich zu liefern. Durch unser eigenes Forschungs- und Entwicklungsprogramm und unser aktives Engagement in Branchengruppen wie Bluetooth SIG nutzt EPOS nicht nur hochmoderne Technologien, sondern entwickelt und definiert mit, was diese in Zukunft leisten können.

Related Products

GTW 270

GTW 270

Kabellose Ohradapter mit geschlossener Akustik

List price169,00€

GTW 270 Hybrid

GTW 270 Hybrid

Kabellose Kopfhörer mit geschlossener Akustik mit Dongle

List price199,00€